KONTAKT AUFNEHMEN

 
bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

Welle des IK, 30.05.24

DIE KRAFT DES GEISTES.

Wenn wir geboren werden, beginnen wir zu atmen. 

Der Atem ist das erste, was wir erhalten, wenn wir in dieses Leben kommen, 

und das letzte, was wir loslassen, wenn wir es verlassen. 

Die Luft, die wir atmen, ist unser authentischer Ausdruck. 

Die Zunge der Glyphe steht für den göttlichen Atem und die Inspiration, so als ob der Geist durch uns spricht. 

Öffne Dich für den Atem des Geistes, damit er Dich führen und inspirieren kann! 

Erwache für das Unsichtbare, das Dein Sein bereits durchdringt! 

Inmitten der scheinbaren Komplexität, halte einfach inne und …. atme … vereinfache .. verlangsame .

Festhalten und zurückhalten verzögert den Prozess des Wachstums. 

Bewege Dich in Ehrlichkeit und Wahrheit, sei so schuldlos und spontan wie der Wind 

und bewege Dich mit den Strömungen der Veränderung, die Dir angeboten werden. 

Nimm diese unsichtbaren Kräfte an, die sich bewegen, um uns zu führen, zu inspirieren und zu unterstützen. 

Die Träume unseres Herzens werden durch die Gegenwart des göttlichen Atems belebt! 

Halte für einen Moment inne und spüre diese Präsenz. 

Sei offen, bewusst und präsent. 

Indem wir „einfach nur“ da sind, kommen unsere wahre Identität und unsere Präsenz ganz natürlich zum Vorschein. 

Erlaube Dir, in Deiner gegenwärtigen Situation, so wahrhaftig gesehen zu werden, wie Du bist. 

In diesem Moment … öffne Dich für den vitalisierenden Geist des Windes, der durch Dich fließt.

🍃🤍🍃

 

In dem beigefügten PDF findest Du die 13 Tagesenergien für die Weiße-Wind-Welle

PDF zum download:  IK – die 13 Tagesenergien  

* * *

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Fehlende Felder sind Markiert *