Psychotherapie.

Psychotherapie dient der Wandlung von seelischem Leiden. Dazu gehört die Erkenntnis, dass Krisen in Wirklichkeit Chancen zum Wachsen sind. Wenn man die Herausforderungen des Lebens als „Forderungen von Innen“ sehen lernt, ergibt sich Möglichkeit vertiefender Lernerfahrungen. Diese bedeuten letztlich immer Reifung…

Psychotherapie dient der Wandlung von seelischem Leiden. Dazu gehört die Erkenntnis, dass Krisen in Wirklichkeit Chancen zum Wachsen sind. Wenn man die Herausforderungen des Lebens als „Forderungen von Innen“ sehen lernt, ergibt sich Möglichkeit vertiefender Lernerfahrungen. Diese bedeuten letztlich immer Reifung.

Und Reifung bedeutet in diesem Zusammenhang, unbewusste Glaubenssätze wie bspw. „Ich habe nie Erfolg“ oder „Ich bin nicht gut genug“ (zweifellos keine produktiven Glaubenssätze) zu verändern. Denn unser Leben wird immer durch das kreiert und bestimmt, was wir unbewusst glauben.

Psychotherapie bedeutet sich kennenzulernen. Auf Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen. Ein Abenteuer – schön, erfrischend, verjüngend und doch auch anstrengend. Anstrengend deshalb, weil das was wir kennen uns Sicherheit gibt. Während alles Neue – eben durch sein Neuheit – unvertraut ist. Und damit könnte schon der nächste Glaubenssatz auftauchen: „Das schaffe ich nie.“

Ein guter Therapeut erkennt die Zusammenhänge intuitiv. Ist Begleiter. Steht nicht über den Dingen, sondern ist Spiegel und geht mit dem Gegenüber in Kontakt. Und bringt – ebenfalls intuitiv – seine Erfahrung und das gesamte Instrumentarium ins Spiel.

Ziel jeder Psychotherapie in diesem Sinn ist es, Bewusstsein zu befördern, Leiden zu heilen bzw. eine Veränderung im Umgang mit diesem Leiden zu schaffen. Den Fokus zu verändern.

Mögliche Ausgangspunkte sind:

  • Depressionen und Burnout
  • Ängste (Phobien, Panikattacken, soziale Ängste, Prüfungsangst usw.)
  • das Gefühl „Opfer“ zu sein, ohnmächtig ausgeliefert
  • Lebenskrisen und Trauerreaktionen
  • Zwangsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Ess-Störungen
  • Sinnkrisen
Sitzungen
Psychotherapeutische Sitzungen in der Praxis

Montag – Freitag: 10.00 Uhr – 20.00 Uhr
Samstag:                 10.00 Uhr – 13.00 Uhr
Manchmal ist ein intensive Auseinandersetzung mit dem seelischen Erleben in einem kurzen Zeitraum erforderlich. Aufgrund des Anliegens, zeitlicher Beschränkungen oder auch des Anfahrtsweges. Um der Seele eine Auszeit zu gönnen, bieten wir 1- bzw. 2-tägige Einzelseminare in unserer Praxis in Landau an. Weitere Informationen dazu fnden Sie hier https://dr-alexandra-mueller.de/einzelseminar/


Die Region Landau/Pfalz bietet vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preiskategorien – wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einem entsprechenden Anbieter.

Wertschätzung
Sitzung in der Praxis:         90€ je Stunde

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung